In der Schweißtechnik verbinden Sie Werkstoffteile (Metalle, Kunststoffe) mittels unterschiedlicher Schweißverfahren und montieren Anlagen- und Konstruktionsbauteile. Je nach Material und Werkstück wählen Sie das dafür geeignete Schweißverfahren aus. Die Sicherheit von Personen und Gütern hängt oft von der Qualität einer Schweißnaht ab. Daher können Sie bei uns nach erfolgreicher Ausbildung eine Schweißer*innenprüfung durch TÜV Austria ablegen oder Ihr bestehendes Zertifikat mit einer Rezertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9606-1, ÖNORM EN ISO 9606-2 sowie ÖNORM EN ISO 13585 verlängern.

Qualifizierungsangebot

Schweißtechnik
Schweißtechnik
Gasschmelzschweißen - Tätigkeitsschwerpunkt Rohrleitungsbau
11 Wochen
Lichtbogen-Handschweißen - Tätigkeitsschwerpunkt Montage u. Baustellen
individuell
Metall-Aktiv-Gasschweißen (MAG) - Tätigkeitsschwerpunkt Produktion
individuell
Metall-Aktiv-Gasschweißen mit Fülldrahtelektrode - Tätigkeitsschwerpunkt Produktion
individuell
Metall-Inert-Gasschweißen - Aluminium
individuell
Wolfram-Inert-Gasschweißen - Stahl
individuell
Wolfram-Inert-Gasschweißen - Aluminium
11 Wochen
Rezertifizierungen nach ÖNORM EN ISO 9606-1, ÖNORM EN ISO 9606-2 sowie ÖNORM EN ISO 13585
3 Wochen
WIG-Orbitalschweißen Bediener / Einrichter
1 Wochen
Schweißen und Deutsch
29 Wochen

Ansprechperson

Ing. Mario Tschmuck

Ing. Mario Tschmuck

Teamleitung
Qualifizierung Technik
Franz Hartinger

Franz Hartinger

Standortleiter
Fürstenfeld
Hannes Krempl

Hannes Krempl

Trainerin
Schweißtechnik/Transport

INFOMATERIAL


Ausstattung


  • Metall-Aktiv-Gasschweißen Maschine

  • Metall-Inert-Gasschweißen Maschine

  • Lichtbogen-Handschweißen Maschine

  • Wolfram-Inert-Gasschweißen Maschine

  • Arbeitsplätze für Gasschmelzschweißen

  • Virtual Welding (6 Schweißsimulatoren)



  • Metall-Aktiv-Gasschweißen Maschine

  • Metall-Inert-Gasschweißen Maschine

  • Lichtbogen-Handschweißen Maschine

  • Wolfram-Inert-Gasschweißen Maschine

  • Arbeitsplätze für Gasschmelzschweißen

  • Virtual Welding (1 Schweißsimulator)