Zerspanungstechnik
Sie sehen Ihre berufliche Zukunft in der Be- und Verarbeitung von Metall in Gewerbe und in Industrieunternehmen auf konventionellen und rechnergestützten Werkzeugmaschinen (CNC). Sie möchten Arbeitsprozesse planen, Bauteile fertigen und bearbeiten und die dafür nötigen Maschinen konfigurieren, bedienen und kontrollieren.
Für die angestrebte Tätigkeit bringen Sie mit
  • Technisches und logisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Für die Ausbildung erforderliche Deutschkenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Zeitliche Flexibilität, auch Bereitschaft zum Schichtbetrieb
  • Bereitschaft zur Vollzeitbeschäftigung
  • Abgeleisteten Präsenzdienst
  • Geregelte Kinderbetreuung
Wir bieten Ihnen
  • die Möglichkeit praxisorientierte und auf Ihre beruflichen Ziele abgestimmte Kompetenzen im Lehrberuf Zerspanungstechnik zu erwerben
  • Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich im Rahmen eines Informationstages im Schulungszentrum Fohnsdorf oder bewerben Sie sich gleich direkt um einen Qualifizierungsplatz. Die Anmeldung erfolgt über Ihr Heimat-AMS.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Angebot/Metalltechnik.